Herzlich Willkommen

beim Zweckverband Wasserversorgung Rottal

in Kürze erstellen wir Ihre Jahresabrechnung für die Wassergebühren. Wir bitten Sie uns den Stand Ihres Wasserzählers in unserem Online-Portal mitzuteilen, klicken Sie hierzu auf diesen Link.

Natürlich haben Sie auch weiterhin die Möglichkeit, uns den Zählerstand

  • per Fax (Nummer 0 87 44 / 96 12-22)
  • per Post (Ablesekarte ausfüllen und portofrei an uns zurücksenden)
  • per E-Mail - birgit.selmeier@mittlere-vils.de

mitzuteilen. - Vielen Dank!

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
hier der aktuelle Prüfbericht zur Sonderuntersuchung, keines unserer Rohwässer ist mit PFOA belastet.

 

 

 Startseite6.jpeg Startseite2.jpeg Startseite3.jpeg Startseite4.jpeg Startseite5.jpeg

 

Trinkwasser - sicher in kommunaler Hand

Wasser ist unser wichtigstes Lebensmittel – ohne Wasser kein Leben. Unsere wichtigste Aufgabe ist – wie schon bei unserer Gründung 1972 – dieses kostbare Lebensmittel zu schützen. Wasserversorger müssen von Haus aus in langen Zeiträumen denken und zukunftsorientiert handeln. Ob eine Region wirtschaftlich prosperiert, hängt entscheidend von einer gut funktionierenden Wasserversorgung ab und Entscheidungen, die wir heute treffen wirken sich immer auch auf die Lebenssituation kommender Generationen aus. Die Gründungsgemeinden Dietersburg und Egglham haben damals die Weichen für die Zukunft richtig gestellt. Da die anstehenden Aufgaben den finanziellen Rahmen einzelner Kommunen sprengen würden, war – und ist mehr denn je – der Zusammenschluss zu einem Zweckverband die effizienteste Lösung. Heute gehören neun Gemeinden zum Zweckverband Wasserversorgung Rottal.

Eine besondere Herausforderung für den Zweckverband ist die starke Zersiedelung sowie die großen Höhenunterscheide des Versorgungsgebietes. Dieser Herausforderung stellen wir uns gerne, um unsere Bürgerinnen und Bürger mit einwandfreiem Trinkwasser versorgen zu können.


Herzlichst
Ihr
Hermann Etzel
Verbandsvorsitzender des Zweckverbandes Wasserversorgung Rottal

 

 

Aktuelle ZWR Baumaßnahmen-Bild1.jpg

Aktuelle ZWR Baumaßnahmen – Stand 05/2018

Aktuell hat der Zweckverband Wasserversorgung Rottal Baumaßnahmen in folgenden Gemeinden geplant bzw. bereits begonnen.nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die einzelnen Maßnahmen und die Möglichkeit zum Download der Pläne als PDF. Weiterlesen

Verbrauchsgebühren 1.1.2018

RÜCKWIRKENDE ANPASSUNG der Verbrauchsgebühren zum 1. Januar 2018 Weiterlesen
Aktuelle ZWR Baumaßnahmen-Bild1.jpg

Aktuelle ZWR Baumaßnahmen – Stand 05/2018

Aktuell hat der Zweckverband Wasserversorgung Rottal Baumaßnahmen in folgenden Gemeinden geplant bzw. bereits begonnen.nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die einzelnen Maßnahmen und die Möglichkeit zum Download der Pläne als PDF. Weiterlesen
ZWR verabschiedet Haushaltsplan 2017 - Teaserbild.jpg

ZWR verabschiedet Haushaltsplan 2017

Postmünster. Der Restausbau der öffentlichen Wasserversorgung ist nach wie vor ein wichtiges Vorhaben im Rottal. Grundsätzlich steht die Wasserversorgung Rottal für eine hervorragende Wasserqualität und eine umsichtige Versorgungssicherheit. Doch die Zukunft hält vielfältige Herausforderungen bereit. Am 21. März verabschiedete die Verbandsversammlung des ZWR im Rathaus von Postmünster den Haushaltsplan 2017. Weiterlesen
ZWR Baumaßmahmen 2016 - Teaserbild.jpg

ZWR-Baumaßnahmen 2016 – aktueller Stand

Derzeit hat der Zweckverband Wasserversorgung Rottal verschiedene Baumaßnahmen in folgenden Gemeinden geplant bzw. laufen. Zur Information ein Überblick über die Planungen – durchgeführt vom Ingenieurbüro Hausmann + Rieger aus Landshut. Weiterlesen
Baufortschritt beim neuen ZWR-Brunnen Egglham 3 - Teaserbild

Baufortschritt beim neuen ZWR-Brunnen Egglham 3

Bau des neuen Brunnenhauses für Egglham 3 wurde fertiggestellt Um die Wartungsarbeiten zu erleichtern bekommt der neue ZWR-Brunnen Egglham 3 ein Brunnenhäuschen. Damit entfällt künftig die Wartung über enge unterirdische Brunnenschächte. Weiterlesen
CD_Technik Trinkwasser20

Einmalige „Standrohrgebühr“

Einmalige „Standrohrgebühr“ für zusätzliche schnelle Wasserentnahme Der Zweckverband Wasserversorgung Rottal gibt bekannt, dass für Kunden, die zur schnellen Befüllung von Pools, großflächige Bewässerungen etc., z.B. Wasser aus unseren Hydranten entnehmen, eine einmalige „Standrohrgebühr“ von 60 EUR brutto anfällt. Weiterlesen
ZWR zieht Bilanz-Teaserbild.jpg

ZWR zieht Bilanz nach erfolgreichem „Trouble-Shooting“

Auswirkungen der Hochwasserkatastrophe im ZWR-Versorgungsgebiet Pfarrkirchen. Juni 2016. Nachdem der Sommer 2015 von einer lang anhaltenden Trockenperiode geprägt war, gibt es heuer eine Starkregenperiode, die mit Tief Elvira im Landkreis Rottal-Inn schlagartig zur Bedrohung wurde. Weiterlesen
Chronologie der ZWR-Maßnahmen nach Unwetter-100x100.jpg

Chronologie der ZWR-Maßnahmen nach Unwetter

Aktuelle Mitteilungen zum Hochwasser im ZWR-Versorgungsgebiet Dienstag 21. Juni 10.00 Uhr: Die Abkochanordnung wurde nun auch für das Gebiet Eichhornseck-Reut-Noppling-Edermanning aufgehoben. Die abschließenden Laboruntersuchungsergebisse waren auch hier hundertprozent positiv. Damit ist im gesamten ZWR-Versorgungsgebiet wieder der Normalzustand eingetreten. Weiterlesen
ZWR verabschiedet Haushaltsplan 2016-100x100.jpg

ZWR verabschiedet Haushaltsplan 2016

Erstanschlüsse und Erstausbau im Fokus Triftern/Pfarrkirchen. Die jüngste Verbandsversammlung des Zweckverbands Wasserversorgung Rottal (ZWR) fand am 31. Mai ab 10 Uhr im Rathaus des Markts Triftern die statt. Weiterlesen